© 2016 by VUCA-tools.com

  • Die Geschwindigkeit, Intensität und Instabilität von Prozessen und Veränderungen.

  • Das Gegenteil von Stabilität und Kontinuität.

  • „Die Situation ist selten stabil, sondern ändert sich manchmal sehr schnell, unregelmässig und heftig.“

Volatilität (und Dynamik). Die Situation ändert sich rasch und intensiv. Folgen für Organisationen: Volatilität verursacht oft Angst und Risikovermeidung – oder aber gehetztes Überreagieren, was zu weiteren Kettenreaktionen führen kann und die Beschleunigung der Ereignisse noch zusätzlich anheizt. Die Gefahr besteht, nur noch auf die jüngsten Ereignisse zu reagieren („recency effect“) und die Wirkung von Zeitverzögerungen zu übersehen.

Situation: Volatility & Dynamics (0-5 Punkte)

  • Die Situation umfasst viele dynamische Aspekte.

  • Die Veränderungen können stark schwanken.

  • Grosse Sprünge und Stürze der Variablenwerte sind möglich.

Unsere Skills für Volatility (0-5 Punkte)

  • Wir können mit vielen und heftigen Veränderungen und Schwankungen gut umgehen.

  • Wir sind genügend schnell und wendig, um auf Veränderungen zu reagieren.

Darstellungs- und Kommunikationstechniken zu Volatility

  • Time-Line: Chronologische Auflistung der Ereignisse

  • Storytelling auf Basis der Time-Line

  • Verlauf von Variablen über die Zeit: Analog zu Temperatur- oder Börsenkurven

  • Übergeordnete zeitliche Muster und mögliche Zusammenhänge zwischen Variablen erfassen

  • Kausaldiagramme: zur Veranschaulichung der Zusammenhänge zwischen Variablen (causal loop diagram; system dynamics)

  • Frühsignale suchen oder Messinstrumente entwickeln, die rasches Erkennen von Veränderungen ermöglichen

Klärende Führungs- und Coachingfragen zu Volatility

  • Was sind chronologisch betrachtet die wichtigsten Ereignisse?

  • Wo setzen Sie den Start- und Endpunkt der Betrachtung?

  • Was sind zentrale Variablen in dieser Situation und wie verlaufen diese über die betreffende Zeit?

  • Auf einer Skala von 1-10: Wie stark schwanken die Werte?

  • Welche übergeordneten Muster lassen sich erkennen?

  • Welche Zusammenhänge und kausalen Wirkungen sind zwischen gewissen Variablen vorhanden?

  • Welches sind die Haupttreiber der Situation und was die wichtigsten Auswirkungen/Folgen?

  • Verlaufen Folgewirkungen im Sand oder wirken diese auf die Eingangsvariablen zurück?

  • Welche Prozesse regulieren sich selbst, welche verstärken sich zunehmend?